Blog

Filter
Zurücksetzen

Respect Coaches. Eichendorff Realschule

Anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus wurde dieser wunderbare Film veröffentlicht, der in unserem 3-tägigen Digital Storytelling Workshop im November 2021 mit der Eichendorfs-Realschule Köln in Kooperation und geleitet durch Coach e.V. und gefördert durch Respekt Coaches Caritas Köln, entstanden ist. Ein bewegender Kurzfilm, an dem insgesamt 15 Schülerinnen der…

Vier Pfoten und ein neues Leben

Das pralle Leben mit Assistenzhund, digital erzählt und in einer Wanderausstellung gezeigt Assistenzhunde gleichen Behinderungen aus und machen ihre Menschen unabhängiger, sicherer und glücklicher. Neben dem bekannten Blindenführhund gibt es aber noch viele weitere, ebenso wichtige Assistenzhund-Arten. Für Menschen, die an Epilepsie leiden etwa, Diabetes haben oder taub sind, oder…

CREATE. Empowerment through stories, art and exchange.

Bei diesem Kunstprojekt der Empowerment Akademie von Coach e.V. erzählen Künstler:innen selbstbestimmt ihre Geschichten vom Aufwachsen und Erwachsen werden in- und außerhalb Deutschland. In unserem Storytelling Workshop erzählten die Teilnehmenden von ihren Erfahrungen und Lebensgeschichten. Identität, Rassismus und Empowerment waren dabei zentrale Themen des Projekts Create, welche durch diverse künstlerische…

Junge Welten zwischen Fiktion und Biografie

Es sind die Herbstferien 2016 an der TAS Köln-Mülheim. TAS steht für Tages- und Abendschule, für den zweiten Bildungsweg. Für die Idee, dass keine Tür verschlossen bleibt, wenn sie mit Mut und Willen aufgemacht wird. Wer schon mal Schüler war (also so gut wie jeder), weiß wie heilig Ferien sind.…

„Eine Schule viele Gesichter“ Realschule am Rhein

“O je”, dachten die ersten, als wir das Konzept vorstellten…”Ich soll ja eine persönliche Geschichte erzählen! Ich habe doch gar nichts zu erzählen!” Dafür fehlte einigen zunächst jede Vorstellung und das Herz rutschte in die Hose…  Was den Schüler*innen der internationalen Klasse der 6. Stufe an der Realschule am Rhein…

21. Mai, 13 – 17 Uhr// Leben am Limes zwischen Fakten und Fiktionen Gruppen Workshop im LVR-Landesmuseum Bonn

Termine
0
Wie sieht das Museum der Zukunft aus?Interaktiv sagen viele. Mit #StoryUpYourArtefact haben Dr. Astrid Nierhoff, Melina Garibyan und Stephanie Braun ein interaktives und kreatives Konzept entwickelt, welches Familien und Gruppen aktuell im LVR LandesMuseum Bonn erleben können. Den dafür notwendigen kreativen Raum bieten wir euch im Gruppenworkshop für Familien und Freunde im LVR-Landesmuseum Bonn in…

Die Kraft des Storycircles online und offline

Bildkarten und kleine Objekte auf dem Boden ausgelegt.
Kurzworkshops – Geschichten heben und teilen Geschichten aus reichhaltigen Lebenserfahrungen ernten, war die Zielsetzung der kurzen Storycircle-Workshops in Kooperation mit Michaela Schmitt-Reiners vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V. Die persönlichen Begegnungen der Teilnehmenden und das Teilen der Geschichten miteinander sind ein wertvolles Element in unseren Storytelling-Workshops. Erfahrungen aus den…

Coach e.V. Online Digital Storytelling

Nach dem ersten erfolgreichen Workshop mit Coach e.V. für das Projekt CREATE entstand schnell der Wunsch nach einem Nachfolgeworkshop. Doch genau wie wir musste auch Coach e.V. eine Lösung finden die eigene Arbeit innerhalb der Pandemie fortzuführen. Daraus entstand ein gemeinsam entwickeltes Konzept für einen 5-teiligen Online Digital Storytelling Workshop.…

Die interkulturelle Heldenreise

Im Kontext der Flüchtlingskrise führten wir gemeinsam mit dem Unternehmen Hydro Aluminium Grevenbroich drei Workshops mit dem Ziel der Förderung interkultureller Kompetenzen durch. Nachdem zusätzliche Ausbildungsplätze für Geflüchtete geschaffen worden waren, sollte im Rahmen der Workshops an einem gegenseitigen Verständnis zwischen der Stammbelegschaft und dem dutzend Anwärtern auf die neu…

Empathie ist nicht das Non plus ultra

Von der Hirnforschung wissen wir: Das Gehirn prägt sich Wissen einfacher durch zusammenhängende Geschichten als durch Daten und Fakten ein. Warum? Weil Fakten nur unser Sprachzentrum aktivieren, während Geschichten das ganze Hirn in Wallung bringen und Identifikation schaffen. So wird Wissen über Erzählungen nicht nur vermittelt, sondern erlebbar gemacht. Atmen wir den…
de_DEGerman